Staude des Monats – Juni 2019

Aufrechter Ziest (Stachys recta)

Stachys recta_20170602    Stachys recta Bluete_20170531

Eine einheimische 30-60 cm hohe Wildstaude, die bei uns vor allem in Süddeutschland vorkommt. In NRW tritt sie nur selten im Rheinland auf. In Europa ist die Art von Spanien bis zum Balkan in den wärmeren Gebieten verbreitet.
Sie wächst auf Halbtrocken- und Trockenrasen, in Felsfluren und an Wegrändern. Die Trockenheit wird durch sehr tiefe Wurzeln (1-2 m) vermieden. An einem verzweigten, behaarten Stängel sitzen schmale eiförmige, gekebte Blätter. Die Blüten stehen quirlständig in den Blattachseln und sind weißgelblich gefärbt mit violetten Tupfern. Die Bestäubung erfolgt hauptsächlich durch Bienen und Hummeln.
Im Garten sollte der Aufrechte Ziest auf Freiflächen und an Gehölzrändern an sonnigen, trockenen Stellen gepflanzt werden.

Kurzurlaube 21./22.6. und 5./6.7.

An den beiden Wochenenden 21./22.6. und 5./6.7. bleibt die Gärtnerei wegen Kurzurlauben geschlossen. Die beiden Markttage entfallen.

 

(2.6.2019)

Staude des Monats – Mai 2019

Lychnis viscaria (Pechnelke)

Lychnis viscaria 3_14052019  Lychnis viscaria 2_14052019 Lychnis viscaria 1_14052019

Die Pechnelke ist eine einheimische Nelkenart. Sie kommt in fast ganz Europa und Teilen des westlichen Asiens vor. In Deutschland liegt ihr Verbreitungsschwerpunkt im nordöstlichen Bereich, in den Alpen und in Teilen Nordwestdeutschlands fehlt sie. In NRW gilt sie als stark gefährdet.

Die Pechnelke kommt bevorzugt in lichten Gebüschen und Wäldern, Heiden, Trockenrasen und offenen Standorten auf trockeneren, mageren Böden vor und meidet Kalk. Aus einer grundständigen, wintergrünen Rosette werden Blütenstängel mit kräftig rotviolett gefärbten Einzelblüten gebildet. Sie wird – wie die meisten Nelken – von Schmetterlingen bestäubt. Ihre Blütezeit ist von Mai bis Juni (Juli).

Staude des Monats – März 2019

Primula elatior (Hohe Schlüsselblume)

Primula elatior_08042018

Die zweite, auch im Flachland heimische Verwandte der viel gepflanzten Primeln (neben der Echten Schlüsselblume, Primula veris). Die Hohe Schlüsselblume ist eine ausdauernde Pflanze, die in unseren Laubwäldern vorkommt. Im Gegensatz zur Echten Schlüsselblume bevorzugt sie feuchtere Standorte, blüht etwas früher, und hat schwefelgelbe aufrechte Blüten, die innen einen dunkleren Fleck haben. Sie ist eine der frühen Nahrungspflanzen für Hummeln, Schmetterlinge und begrenzt auch Bienen. Sie blüht, wie viele waldbewohnende Stauden, noch bevor die Bäume Blätter bekommen, und also noch viel Licht zum Boden dringt, meist von März bis Mai, ein klassischer Frühjahrsblüher.

Die Echte Schlüsselblume ist inzwischen selten geworden. Sie steht unter Naturschutz, und darf nicht gesammelt weden.

Bielefelder Pflanzenbörse 2019

Am 11. Mai 2019 findet im Bielefelder Botanischen Garten die diesjährige Pflanzenbörse (zum Kaufen und Tauschen von Stauden) statt. Von 9-17 Uhr, der Kaffegarten ist ab 11 Uhr geöffnet.
Näheres auf der Internetseite des Botanischen Gartens (www.botanischer-garten-bielefeld.de/?p=1234).
Der Termin auf dem Brackweder Wochenmarkt fällt an diesem Tag aus.

(25.3.2019)

Saison 2019

Der Frühling setzt sich langsam durch, die Gartensaison beginnt. Ab Samstag, dem 6. April, bin ich wieder auf dem Brackweder Wochenmarkt präsent.
Die Gärtnerei in der Sportstrasse ist dieses Jahr wieder Freitags von 13:30-18:30 geöffnet (ab dem 5.4.). Andere Termine sind nach Vereinbarung (telefonisch oder per email) möglich.

(23.3.2019)

Die Winterpause naht !

Nach dem extrem trockenen Frühling/Sommer regnet es inzwischen zwar wieder, aber für die meisten Pflanzen ist dieses Jahr bereits beendet. Also wird die Winterpause in diesem Jahr früher beginnen: Auf dem Brackweder Markt findet der Verkauf am 13.10. das letzte Mal statt, in der Sportstrasse ist der 26.10. der letzte reguläre Termin.
Danach (auch den ganzen Winter über bis zum Frühjahr) findet der Verkauf von Pflanzen nur noch nach vorheriger Absprache per Telefon oder email in der Sportstrasse 49 statt.

(2.10.2018)

Kein Marktstand am 7.7.2018

Am Samstag, den 7.7.2018, fällt der Marktstand auf dem Brackweder Wochenmarkt aus.
Den Freitag zuvor (6.7.) ist allerdings in der Sportstraße 49 normal geöffnet.

(24.6.2018)

Geänderte Öffnungszeiten 2018

2018 ist die Gärtnerei in der Sportstrasse 49 geöffnet:
Freitags von 13:30 – 18:30
Ein Besuch, bzw. die Abholung bestellter Pflanzen zu anderen Zeiten ist nach Vereinbarung (telefonisch oder per email) möglich.

9.3.2018

 

Winterpause 2017/18

Die Winterpause naht. Ab dem 21.10.2017 findet kein Verkauf auf dem Brackweder Wochenmarkt mehr statt (je nach Witterung bis etwa Mitte März).
Ebenso entfällt der regelmäßige Freitagsöffnungstermin in der Sportstrasse. Der Verkauf dort geht allerdings auch über den Winter weiter, allerdings nur nach vorheriger Terminabsprache (telefonisch oder per e-mail).

18.10.2017