Schmalblättriges Weidenröschen (Epilobium angustifolium)

Schmalblättriges Weidenröschen (Epilobium angustifolium)

 

Ausdauernd
Einheimisch; auf Kahlschlägen, an Böschungen und Ruderalstellen, kalkmeidend

Stängel aufrecht, unverzweigt, purpurn gefärbt, bildet Ausläufer
Blätter wechselständig, kurz gestielt, schmal lanzettlich
endständiger traubiger Blütenstand aus vielen Einzelblüten (von unten nach und nach aufblühend)
rosa-purpur (mit weißen Staubblättern)
VI-VIII

50-100 cm
Sonne-Halbschatten
trocken-frisch
Z3

Insektenweide (Hummeln, Bienen)

für Freiflächen und Gehölzränder; auch Hangbepflanzung (Bodenfestigung durch das Wurzelwerk), aber auch starke Ausbreitung durch Ausläufer und Samen