Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum)

Schwarze Königskerze (Verbascum nigrum)

 

Zweijährig(-kurzlebig)
Einheimisch; Ruderalstandorte, trockene Wiesen, lichte Wälder

Stängel aufrecht, horstbildend
Blätter in grundständiger Rosette, herz- bis eiförmig, wintergrün, unterseits grau-filzig, oberseits kahl
Blütenstand ährenartig mit vielen großen Einzelblüten
gelb, innen rotviolett
VI-VIII

70-120 cm
Sonne
trocken
Z5

Insektenweide (Bienen)

für Freiflächen