Gänse-Fingerkraut (Potentilla anserina)

Gänse-Fingerkraut (Potentilla anserina)

 

Ausdauernd
einheimisch, ganz Eurasien und Nordamerika; an Ruderalstandorten und Wiesen, bevorzugt feuchte nährstoffreiche Böden

Stängel niederliegend/kriechend, teppichbildend, bildet Ausläufer
Blätter in grundständiger Rosette, unpaarig gefiedert, unserseits silbrig
Blüten einzeln, blattachselständig
gelb
VI-VII

10-15 cm
Sonne-Halbschatten
frisch
Z5

Bienenweide

für Freiflächen und Wiesen; naturnahe Gärten (aber starke Ausbreitung über die Ausläufer)