Drachenmaul (Horminum pyrenaicum)

Drachenmaul (Horminum pyrenaicum)

 

Ausdauernd
Alpenpflanze; aus den Südalpen und Pyrenäen, magere Wiesen, Geröll und lichte Wälder, stets auf Kalk

vierkantiger Stengel mit höchstens 1-2 Blattpaaren
grundständige Blattrosette aus eiförmigen, gekerbten immergrünen Blättern
Blütenstand einseitswendig, ährenartig mit vielen 1-2 cm großen Einzelblüten
blauviolett
VI-VIII

10-30 cm
Sonne-Halbschatten
frisch
Z7 (Winterschutz empfehlenswert)

für Felsgärten und Steinanlagen